FRÄULEIN FRECH : PICK UP! minis CHOCO und CHOCO & MILK 🍫

PICK UP! minis CHOCO und CHOCO & MILK 🍫

29. Mai 2016

"sweets make the world a better place"


Wer mich etwas genauer kennt, weiß, dass mir jedes noch so leckere deftige Essen gestohlen bleiben kann, solange es irgendwo Süßigkeiten gibt. Daher passte es auch sehr gut als ich von Bahlsen ein Paket mit den neuen PICK UP! minis geschickt bekommen habe um "auserwählter Profi-Probierer" zu werden.😃

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass PICK UP irgendwann in meinen Kindheitstagen auf den Markt kam und ich schon damals diese Schoko-Keks Kombi liebte. Leider war mir damals wie heute ein ganzes PICK-UP auf einmal zu viel (ok ich esse ohnehin von allem lieber 5 verschiedene Sorten und jeweils 1/5 Portion anstatt eine große Portion von einer Sorte 🙈) Die neuen Minis scheinen also genau meine Kriterien zu erfüllen aber sie müssen natürlich auch wie das Original schmecken...



Eine Packung PICK UP! minis enthält 12 Stück und ist bisher in den Sorten CHOCO und CHOCO & MILK erhältlich. Der Riegel sieht im grundgenommen genau gleich aus (Bruchkante und Schriftzug inklusive) nur ist er circa 1/3 so groß wie sein großer Bruder. Auch geschmacklich steht  "der Kleine" dem Original in Nichts nach (checkpot! 🎉🎉)




Fazit

Von mir gibt es für die PICK UP minis eine klare Kaufempfehlung an alle Süßigkeitenliebhaber und PICK UP Fans.😊   Die Größe ist perfekt für unterwegs oder aber auch die Süßigkeitenschüssel auf Eurer Party. Klein aber fein trifft auf die neuen Minis definitiv zu - der Geschmack bleibt aber trotz der Größe "maxi".😃

Bis bald! xoxo
Juliane ❤️




Hier noch ein kleines Testverfahren vom PICK UP! Team (das ich natürlich gewissenhaft durchgeführt habe):

1. "Stopfer": Versuche, so viele PICK UP! Minis wie möglich in den Mund zu stecken. Falls Du mehr als 24 schaffst, brich den Test ab - sonst bleibt nichts mehr für die anderen Anderen übrig.

2. "Fischer": Öffne die Packung, wähle mit den Augen einen PICK UP! mini aus und merk ihn Dir. Jetzt wieder weggucken, in die Verpackung greifen und "blind" Deine Auswahl wiederfinden.

3. "Hochkanter": Steck Dir einen PICK UP! mini vertikal in den Mund. Falls es beim ersten Mal nicht funktioniert, versuche es einfach weiter.

4. "Stapler": Stapel so viele PICK UP! mini wie möglich übereinander. Versuche jetzt, das Unterste rauszuziehen. (Tipp: Wenn Du alle oberen des Stapels gegessen hast, geht es leichter.)

5. "Verteiler": Stelle die PICK UP! minis an einen Ort, der gut einsehbar ist. Verstecke Dich und stoppe die Zeit, bis sie leer sind.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen